Sie können Ihre alte Tapete nicht mehr sehen, möchten neue Farbe in Ihre vier Wände bringen oder Ihre alten Holzoberflächen lackieren? Als geübter Laie finden Sie in unserem Ratgeber alle Tipps und Hinweise, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Planen Sie jedoch die Kosten genau ein. In einigen Fällen kann es ratsam sein, die Hilfe eines Profis in Anspruch zu nehmen. Sie werden überrascht sein, was für vielseitige Aufgabengebiete Maler und Lackierer übernehmen. 

Inhalt: Farben, Lacke und Tapeten

Silikonharzfarbe

Silikonharzfarbe ist ein wichtiger Bestandteil effektiven Fassadenschutzes. Sie hält Schmutz ab und bietet gleichzeitig auch Pflanzen keinen Nährboden. Wir erläutern, wo Sie Silikonharzfarbe anwenden können und wie Sie einen Profi-Maler finden.

Lacke

Lacke zählen zu den am meisten verwendeten Schutzschichen für viele verschiedene Untergründe. Unser 11880.com-Maler-Ratgeber stellt Ihnen verschiedene Lacke vor, gibt Tipps zum Auftragen und stellt auch Kontakt zu erfahrenen Lackierern her.

Farben, Lacke und Tapeten

Wandfarbe, Korrosionsschutz, Nikotinsperre – Farben, Lacke und Tapeten können viele Effekte haben. Unser 11880.com-Maler-Ratgeber stellt Ihnen einige davon vor, so wie möglicherweise auch gleich noch den passenden Maler in Ihrer Nähe.


Finden Sie den besten Dienstleister in Ihrer Nähe für Ihr Malerarbeiten!

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Ausgewählte Anbieter
  • Sparen Sie Zeit und Geld
  • Erfahrung aus mtl. über 38.000 Suchen
Jetzt Maler finden  >

Die richtige Grundierung

Mit der richtigen Grundierung wird eine sachgemäße Grundlage fürs Streichen gelegt. Zusätzlich sorgt die Grundierung für einen gewissen Grundschutz und bessere Haftung für Dekor- oder Schutzschichten. Im Grunde genau das, was Sie brauchen.

Nikotinsperre

Die Vormieter haben drinnen geraucht und jetzt riecht Ihre Tapete nach Nikotin? Dem können Sie entgegenwirken, indem Sie einen professionellen Maler die Nikotinsperre auf Ihre Wände auftragen lassen. Erfahren Sie mehr zu diesem Spezial-Wandbelag.

Wandfarbe entfernen

Steht Ihnen der Sinn nach dem sprichwörtlichen frischen Anstrich, müssen Sie Ihre alte Wandfarbe entfernen. Das ist aber nicht immer so einfach getan wie gesagt. Unser 11880.com-Maler-Ratgeber erklärt, wie Sie einfach und zuverlässig Wandfarbe entfernen.

Holzlasur

Holzlasur wird auf Holz aufgetragen, um zu schützen. Ihre hilfreichen Effekte entfaltet Holzlasur aber nur, wenn sie fachmännisch und auch passend zum jeweiligen Holz und dessen Anwendung aufgetragen wird. Bei uns erfahren Sie, wie’s geht und wo Sie Profis für den Job finden.

Fassadenfarben

Fassadenfarben haben einiges mehr zu leisten als viele gängige Innenwandfarben. Sie müssen als Außenfarben Hauswände gegen Witterung schützen, was das Auftragen recht verantwortungsvoll macht. Hier erfahren Sie mehr.

Wandfarben

Die Auswahl an Wandfarben ist riesengroß, sowohl farblich als auch, was die Eigenschaften der Farben angeht. Wir nehmen Sie mit auf eine Entdeckungsreise durch die Welt der Wandfarben und stellen auch gerne Kontakt zu einem Maler in Ihrer Nähe her.

Fensterrahmen aus Holz streichen

Holz ist ein Material, das hin und wieder Pflege braucht. Das gilt natürlich auch für Fensterrahmen aus Holz, die der Witterung ausgesetzt sein können. Doch es geht nicht einfach nur ums Anmalen. Wir sagen Ihnen, wer Ihnen wirklich professionell die Fensterrahmen aus Holz streichen kann.


10

Tapezieren in 10 Schritten

Das Anbringen von Tapeten an die eigenen vier Wände ist eine zeit- und vereinzelt auch nervenaufreibende Angelegenheit. Wir zeigen Ihnen die zehn wichtigsten Schritte, damit Ihre Tapeten gerade an die Wand kommen und dort bleiben.

01

Tapetenbedarf errechnen

Messen Sie die Raumhöhe und Breite der einzelnen Wände genau aus. Nehmen Sie nun das Standardmaß einer Tapetenrolle von 53 cm x 1005 cm und errechnen Sie Ihren Tapetenbedarf. Bei einer Raumhöhe von 2,45 m erhalten Sie beispielsweise vier Bahnen pro Rolle.

Mehr lesen
02

Tapetenkauf: Chargennummer beachten

Da Sie jetzt die Anzahl an Tapetenrollen kennen, können Sie im Malerbedarf Tapeten und Kleister kaufen. Achten Sie bei jeder Rolle auf die sogenannte Chargennummer. Sie gibt Auskunft über Muster und Farbe und garantiert Ihnen, dass die Tapeten identisch sind.

Mehr lesen
03

Raum vorbereiten

Idealerweise räumen Sie alle Möbelstücke, wie Schränke und Sofas, aus dem Raum aus, um sich frei bewegen zu können. Eine Alternative bei größeren Räumen ist es, die Möbel in die Raummitte zu schieben. Decken Sie anschließend Böden und ggf. im Raum verbleibende Möbelstücke mit Plastikfolie und Klebeband ab.

Mehr lesen
04

Alte Tapete ablösen

Nach diesen Vorbereitungen können Sie beginnen, die alte Tapete abzulösen. Besprühen Sie dazu die Tapete mit lauwarmem Wasser und lassen es eine Zeit einziehen. Beschränken Sie sich hierbei auf eine kleine Fläche, da das Wasser recht schnell einzieht und trocknet.

Mehr lesen
05

Wände ausbessern

Unter der alten Tapete verbergen sich häufig Risse und Löcher, die Sie vor dem Anbringen der neuen Tapete ausbessern sollten. Mischen Sie dazu Gips zusammen und spachteln Sie die Masse auf die Wand. Lassen Sie den Gips gut trocknen, bevor Sie mit dem nächsten Schritt beginnen.

Mehr lesen
06

Tiefengrund auftragen

Jetzt ist es an der Zeit, die Wände für die neue Tapete vorzubereiten. Tragen Sie dazu Tiefengrund dünn mit einer Walze auf die Wände auf. Der Tiefengrund dient dazu, die Saugfähigkeit des Untergrundes einzuschränken sowie den Untergrund zu verfestigen.

Mehr lesen
07

Tapeten kleistern

Schneiden Sie nun Ihre Tapetenbahnen zurecht. Achten Sie hierbei darauf, jede Bahn ein paar Zentimeter länger zu schneiden als ausgerechnet. Kleistern Sie die Tapeten gründlich ein und falten Sie diese an einem Ende zu 1/3 und am anderen Ende zu 2/3. Lassen Sie den Kleister zehn bis 15 Minuten einziehen.

Mehr lesen
08

Tapete ausrichten

Um die erste Bahn gerade auszurichten, sollten Sie mithilfe eines Laser- oder Pendellotes 50 cm vom Ausgangspunkt entfernt eine senkrecht zur Wand verlaufende Hilfslinie ziehen. Beginnen Sie mit dem Tapezieren grundsätzlich an einem Fenster und arbeiten sich vom Lichteinfall weg.

Mehr lesen
09

Saubere Kanten

Da Sie bei Ihren Bahnen einen Überstand eingeplant haben, können Sie jetzt für saubere Kanten sorgen. Drücken Sie den Überstand mit dem Scherenrücken in die Ecke, ziehen Sie die Tapete ein Stück von der Wand und schneiden Sie das Stück an der markierten Stelle ab.

Mehr lesen
10

Tapeten ausbessern

Sollte die Bahn Falten werfen oder sich Bläschen bilden, können Sie diese mit einer Tapezierrolle von innen nach außen glatt streichen. Ist die Bahn wider Erwarten schief verlaufen, können Sie die Tapete solange sie feucht ist problemlos abziehen.

Mehr lesen

Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4,5 - sehr gut
26 Abstimmungen