Türrahmen lackieren Kosten: Jetzt Preise vergleichen!

  • Anfrage beschreiben
  • Angebote erhalten
  • Favoriten auswählen
Wo suchen Sie einen Maler?
ekomi-seal
Kundenbewertung 4.6/5
Letzte Anfrage vor 1 Minute
Bereits 82 Anfragen heute
  • kostenlos und unverbindlich
  • Zeit & Geld sparen
  • wir kennen 36.564 Maler

Türrahmen lackieren: Diese Kosten kommen auf Sie zu

Abhängig davon, in welchem Zustand sich Türen und Türrahmen befinden, die Sie lackieren lassen wollen, kommen Kosten in Höhe von etwa 115–330 € auf Sie zu. Da die Türrahmen in der Regel gemeinsam mit dem Türblatt gestrichen werden, werden die Kosten üblicherweise für den gesamten Prozess zusammengerechnet.

Die Kosten im Überblick

Die Kosten für das Lackieren von Türrahmen und Türen hängen vor allem von deren Form und der Beschaffenheit ab. So unterscheidet man zwischen glatten Türblättern und solchen mit Füllung, also Einsätzen aus Glas, Sperrholz oder einem anderen Material (z. B. sogenannte Kassettentüren). Bei letzteren ist der Aufwand größer, was sich im Preis niederschlägt. Zudem ist zu beachten, ob die Türen über Schäden an der Substanz bzw. an der Oberfläche verfügen, die zunächst entfernt werden müssen. Die Größe hat hingegen keinen Einfluss auf den Preis – zumal sich diese in Innenräumen meistens sowieso kaum unterscheidet.

Die folgende Tabelle gibt Ihnen einen Überblick über die Kosten, die auf Sie zukommen können. Dabei werden durchschnittliche Werte für glatte Türen sowie Kassettentüren jeweils mit und ohne Schäden aufgezählt:

Kosten-Tuerrahmen-lackieren
 Glattes Türblatt ohne SchädenGlattes Türblatt mit SchädenTür mit Füllung ohne SchädenTür mit Füllung mit Schäden
Materialca. 15–20 €ca. 25–30 € ca. 15–20 €ca. 25–30 €
Demontage & Montage, evtl. Transportca. 50 €ca. 50 €ca. 50 €ca. 50 €
Spachteln, Schleifen & Grundierenca. 70–100 €ca. 90–130 €
Anschleifen & Lackierenca. 50–80 €ca. 60–100 €ca. 70–100 €ca. 70–120 €
Gesamtkostenca. 115–150 €ca. 205–280 €ca. 135–170 €ca. 235–330 €

Hierbei handelt es sich nur um Orientierungswerte. Wenn Sie die Kosten genau berechnen möchten, holen Sie idealerweise Angebote bei verschiedenen Fachleuten in Ihrer Nähe ein. Die besten Maler und Lackierer finden Sie auf einen Blick in unserem Verzeichnis.

Welche Faktoren beeinflussen die Kosten?

Wie bereits erwähnt, hat die Art der Türen einen Einfluss auf die Kosten, die beim Streichen von Türrahmen und Türblättern anfallen. Bei Kassettentüren bzw. solchen mit Glaseinlage sind aufwendigere Abklebearbeiten notwendig, die entsprechend berechnet werden. Ebenso erschweren und verteuern komplexe Ornamente die Arbeit.

Folgende Aspekte müssen bei den Kosten berücksichtigt werden:

  • Material
  • Schleifen
  • Streichen
  • Demontage und erneute Montage der Beschläge
  • Abkleben
  • Spachtelarbeiten
  • Grundierung
  • Transport zum Lackierer

In Wohnungen und Häusern ist nicht immer genug Platz zum Lackieren von Türen gegeben. Zudem muss nach jeder Lackschicht genug Zeit zum Trocknen verstreichen. Aus diesem Grund transportieren Handwerker die Türen oft in die eigene Werkstatt. Spachtelarbeiten werden bei Beschädigungen der Türen nötig. Diese müssen ausgeführt werden, bevor der Lackierer Türen und Türrahmen streichen kann. Eine Grundierung kann aufgetragen werden, damit der Lack besser haftet.

Tuerrahmen lackieren Preise

Türrahmen lackieren: Was treibt die Kosten in die Höhe?

Bei einer beschädigten Tür müssen Sie, wie beschrieben, grundsätzlich mit weiteren Kosten für die Grundierung, das Schleifen und das Spachteln rechnen. Hierbei sollten Sie mindestens 100 € extra für die anfallenden Arbeiten einkalkulieren, für Kassettentüren auch 20 bis 30 € mehr.

Generell gilt: Je schlechter die Grundlage, desto mehr Material muss verwendet werden – sei es als zusätzliche Grundierung oder als zweiter Anstrich. Das kostet natürlich extra. Eine zweite Lackierung wird vor allem dann nötig, wenn eine neue Farbe gewünscht ist. Insbesondere intensive Farben wie Rot oder Gelb müssen in der Regel zweimal gestrichen werden, um komplett abzudecken und ein sauberes Ergebnis zu erzielen. Wenn Sie die Kosten in dieser Hinsicht möglichst gering halten möchten, wählen Sie eine helle Farbe oder bleiben Sie beim klassischen Weiß.

Jetzt einen Maler in Ihrer Nähe finden

Kosten sparen bei der Lackierung

Anstatt einen Handwerker zu beauftragen, können Sie Ihre Türen und Türrahmen selbst streichen, um Kosten zu sparen. Wenn Sie die Aufgabe übernehmen, fallen nur die Materialkosten in einer Höhe von etwa 15–30 € an. Diese hängen davon ab, welchen Lack Sie wählen, ob Schäden repariert werden müssen und ob Sie neue Ausstattung wie Pinsel, Rolle, Lackwanne etc. kaufen müssen.

Aber auch, wenn Sie einen Handwerker beauftragen, können Sie an verschiedenen Stellen sparen. Denn: Jeder Arbeitsschritt kostet Geld. Je weniger der Handwerker übernehmen muss, desto weniger müssen Sie dementsprechend bezahlen. Bauen Sie etwa die Türen und Beschläge in Eigenregie aus, können Sie den Preis nach Absprache runterhandeln. Verzichten Sie jedoch darauf, Vorarbeiten wie Abschleifen oder Spachteln selbst zu übernehmen – bei falscher Bearbeitung (siehe Fehler beim Lackieren) muss der Handwerker ohnehin nachbessern.

Kosten sparen bei Tuerrahmen Lackierung

Türen lackieren mit dem Profi

Lassen Sie die Lackierarbeiten am Holz von erfahrenen Handwerkern durchführen, vor allem dann, wenn bei alten Türen Vorarbeiten notwendig sind. Um die konkreten Kosten für das Streichen von Türrahmen und Türen zu erfahren, tragen Sie einfach Ihre Stadt oder Postleitzahl in die Suchmaske ein, holen Sie kostenlos und unverbindlich Angebote ein und vergleichen Sie die Preise der einzelnen Anbieter!

Weitere Preisvergleiche rund um das Thema Maler

Tueren-schleifen-Aufmacher

Türen abschleifen: Anleitung

Wenn Sie Ihre Tür abschleifen wollen, lesen Sie hier unsere Anleitung dazu. Genaue Erklärungen sowie Tipps und Tricks versprechen hervorragende Ergebnisse.