Fassadenfarbe Preise: Jetzt Preise vergleichen!

  • Anfrage beschreiben
  • Angebote erhalten
  • Favoriten auswählen
Wo suchen Sie einen Maler?
ekomi-seal
Kundenbewertung 4.6/5
Letzte Anfrage vor 1 Minute
Bereits 136 Anfragen heute
  • kostenlos und unverbindlich
  • Zeit & Geld sparen
  • wir kennen 36.564 Maler

Was kostet Fassadenfarbe?

Im Baumarkt können Sie unterschiedliche Fassadenfarben für einen Preis zwischen 5 – 20 Euro pro Liter kaufen. Welche Art von Farbe Sie wählen sollten, wie viel Liter Sie insgesamt benötigen und welches Material Sie zusätzlich anschaffen müssen, hängt dabei von unterschiedlichen Faktoren ab. Eine Hausfassade zu streichen ist sehr anspruchsvoll und erfordert einiges an Können und Know-how. Wenn Sie dafür lieber einen Profi engagieren möchten, können Sie bei uns die Kosten für einen Fassadenanstrich vergleichen.

Alle geübten und passionierten Heimwerker und Selbermacher können aber auch gerne die Fassade selber streichen  – mit unserer Anleitung sind Sie hierbei bestens vorbereitet. Grundlegende Informationen zum Thema Fassadenanstrich – etwa wie oft Sie eine Fassade streichen sollten – finden Sie bei uns natürlich auch.

Fassadenfarben-Preise

Was kostet Fassadenfarbe pro Liter?

TypPreis
Silikatfarbe5–15 €/Liter
Dispersionssilikatfarbe5–15 €/Liter
Dispersionsfarbe4–18 €/Liter
Silikonharzfarbe5–20 €/Liter

Die unterschiedlichen Fassadenfarben sind sich im Preis relativ ähnlich und variieren lediglich von Hersteller zu Hersteller. Der Gesamtpreis, den Sie am Ende für den Anstrich Ihrer Fassade zahlen, hängt eher von der Gesamtfläche, der Saugfähigkeit des Putzes, einer eventuell vorausgehenden Reinigung sowie der Anschaffung weiterer Materialien ab. Um Ihnen einen generellen Überblick zu verschaffen, haben wir hier die Preise für die unterschiedlichen Farbarten für Sie aufgelistet:

Neben den Anschaffungskosten für die Fassadenfarbe sollten Sie zudem folgende Kosten mit einberechnen:

LeistungPreis
Auf- und Abbau des Gerüsts500 bis 800 €
Gerüstmiete pro Woche200 bis 300 €
Gebühren, wenn das Gerüst auf dem Gehweg steht100 €
Grundierungca. 5 € pro m²
Werkzeuge wie Pinsel, Roller etc.ca. 50 €
Material wie Spachtelmasse, Malervlies etc.ca. 50 €

Damit die Farbe möglichst lang hält und Schutz vor der Witterung bietet, sollten Sie die Fassade vor dem Anstrich gründlich reinigen. Ob Sie die Fassadenreinigung selber machen oder einem Profi überlassen möchten, beeinflusst dabei wiederum die Kosten für Ihre gesamte Fassadenerneuerung.

Fassadenfarbe kaufen – darauf sollten Sie achten

Fassadenfarbe können Sie im Bau- und Fachmarkt sowie in zahlreichen Onlineshops kaufen. Zuvor sollten Sie sich über die unterschiedlichen Arten informieren und ausrechnen, wie viel Liter Farbe Sie für einen ordentlichen Anstrich benötigen. Dies ist in erster Linie von dem Untergrund abhängig, den Sie streichen möchten.

Mineralische Fassadenfarben wie Silikatfarbe und Dispersionssilikatfarbe eignen sich beispielsweise für Kalk- und Zementputz, Faserzement, Beton oder Naturstein – vorausgesetzt, diese wurden noch nicht anderweitig gestrichen. Darüber hinaus gibt es auch organische Außenfarben wie Dispersionsfarbe und Silikonharzfarbe. Dispersionsfarbe kann auf fast jedem Untergrund verwendet werden, auch auf Gipskarton, Zementfaserplatten und Putz. Silikonharzfarbe ist besonders witterungsbeständig und hält gut auf Putz, Gips, Beton oder Faserzement.

Damit Ihnen beim Fassadenanstrich nicht die Farbe ausgeht, sollten Sie pro Anstrich ca. 200 ml Farbe pro m² einplanen. In der Regel sind mindestens zwei Anstriche nötig, bei sehr dunklen Farben können es noch mehr sein. Vervielfachen Sie die Farbe dementsprechend oder lassen Sie sich im Baumarkt diesbezüglich beraten. Fassadenfarbe ist üblicherweise in 10-Liter- oder 12,5-Liter-Eimern erhältlich.

Jetzt einen Maler in Ihrer Nähe finden

Die richtige Fassadenfarbe für Ihren Anstrich

Nachdem Sie alle handwerklichen Informationen eingeholt und sich ausreichend informiert haben, fehlt nur noch ein wichtiger Schritt, bevor Sie mit dem Anstrich beginnen können – die Wahl der richtigen Farbe für Ihr Haus. Die Fassade ist entscheidend für den ersten Eindruck und hat großen Einfluss darauf, wie Ihr Haus nach außen wirkt. Ob Sie am besten auf eine klassische Farbe wie Grau oder dezente Erdtöne setzen, erfahren Sie in unserem Ratgeber zu Fassadenfarben.

Natürlich können Sie sich auch direkt von einem erfahrenen Maler beraten lassen. Dieser kann Ihnen die verschiedenen Farben und deren Wirkung näherbringen. Ein weiterer Pluspunkt: Maler profitieren von besseren Preisen beim Farbkauf. Der Profi bringt aber nicht nur die Farben, sondern gleich auch die Maler-Utensilien und das nötige Fachwissen mit. So werden auch schwierige Wänden fachgerecht gestrichen. Insbesondere bei mehreren bunten Farben und Mustern ist Feingefühl und Erfahrung gefragt – umso besser, wenn man sich hierbei auf den Fachmann verlassen kann. Die Kosten für eine Farbberatung sehen Sie im verlinkten Preisvergleich.

Fassadenfarbe-auswaehlen

Angebote einholen

Unter Umständen kann es sich also für Sie lohnen, direkt einen erfahrenen Maler zu engagieren. In unserem Portal können Sie sich kostenlos und unverbindlich einen Überblick über die Preise verschaffen. Geben Sie dazu einfach Ihre Stadt oder Postleitzahl in die Suchmaske ein und lassen Sie sich kostenlose Angebote von Malern in Ihrer Nähe zusenden. Machen Sie den Preisvergleich und wegen Sie ab, ob die Beauftragung eines Profis sich für Sie lohnt.

Weitere Preisvergleiche rund um das Thema Maler

Geruestbau-Kosten-Aufmacher

Gerüstbau Preise

Ein Standgerüst kostet durchschnittlich ca. 5–12 € pro m². Lesen Sie hier, wovon die genauen Kosten abhängen!