Darauf kommt es beim Verputzen an

Neue Objekte müssen nach dem Bau und ältere Objekte nach einigen Jahren komplett neu verputzt werden. Häufig stehen die Eigentümer vor der Frage, ob sie diese Arbeit selbst durchführen können. Putzarbeiten sind mit einem großen Aufwand verbunden und Laien sollten sich deshalb vorab gut informieren. Wir erklären Ihnen in unserem Ratgeber daher, wie Sie Ihre Fassaden richtig verputzen. Außerdem nennen wir Ihnen Gründe, die dafür sprechen, das Verputzen von einem Profi durchführen zu lassen. Maler und Lackierer sind nämlich die besten Ansprechpartner für umfangreiche und auch professionelle Putzarbeiten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie unkompliziert einen guten Verputzer finden.

Wie verputzen Sie Ihre Wände richtig?

In erster Linie ist es wichtig, dass Sie sich die richtigen Materialien kaufen, bevor Sie mit den Arbeiten beginnen. Sie benötigen

  • eine Maurerkelle aus Edelstahl,
    Untergrund wird verputzt
    © kasipat - istockphoto.com
  • eine Glättkelle,
  • ein Reibebrett,
  • kleinere Kellen,
  • ein Mörtelfass,
  • verschiedene Putzprofile und natürlich
  • den richtigen Putz.

In der Regel bekommen Sie die aufgeführten Materialien in jedem Baumarkt. Sie können Artikel, wie die Putzprofile, aber natürlich auch online kaufen. Nun geht es darum, den Putz richtig auf die Fassaden aufzutragen. Dazu müssen Sie den Putz richtig durchmischen und anschließend in verschiedenen Schichten auf der Wand verteilen. Für Objekte, die saniert werden müssen, verwenden Sie am besten einen speziellen Sanierputz. Vor allem in Kellern, die feucht und salzig sind, bewirkt der Sanierputz wahre Wunder. Er entzieht den Wänden Feuchtigkeit und ist daher gut zur Bekämpfung von Schimmel geeignet. Allerdings bekämpft der Sanierputz nur die Symptome und niemals auch die eigentlichen Ursachen für die Feuchtigkeit. 

Vor dem Auftragen der Putzschicht muss die Fassade vorbereitet werden. Fassaden in älteren Gebäuden müssen in der Regel gesäubert werden, damit der Untergrund schön glatt wird und der Oberputz darauf hält. Auch bei Neubauten muss sichergestellt werden, dass die Putzschicht optimal auf der Fassade haftet. Bevor Sie den Oberputz auftragen, kann daher die Vorbehandlung mit einem Unterputz nötig sein. Die Putzarbeiten sind keinesfalls mit dem Streichen von Wänden vergleichbar, denn sie sind viel anstrengender und aufwändiger, und Fehler können schwerwiegende Folgen für das Mauerwerk haben.Daher ist häufig ein Profi für die Arbeiten besser geeignet.

Warum sollte besser ein Profi die Wände verputzen?

© yunava1 - istockphoto.com
© yunava1 - istockphoto.com

Ausgebildete Maler führen die Arbeiten stets in höchster Qualität aus und arbeiten mit hochwertigen Materialien. Sie sind speziell ausgebildet und kennen alle Tricks, beziehungsweise die richtigen Handgriffe für jedes Problem. 

Die Putzarbeiten kosten außerdem viel Geld, wenn Sie diese selbst durchführen. Von einem Malermeister bekommen Sie einen Kostenvoranschlag und müssen sich um nichts weiter kümmern. Einen professionellen Verputzer finden Sie übrigens ganz einfach in Ihrer Nähe. Nutzen Sie für die Suche hier in unserem 11880.com-Maler-Ratgeber und recherchieren Sie gezielt nach einem Profi, der die Putzarbeiten durchführt. Achten Sie auf Referenzen, Preise und Leistungen und Sie werden den richtigen Fachmann schnell und unkompliziert finden.

Nehmen Sie sich auch Zeit für einen Maler-Preisvergleich - so sparen Sie eventuell hier und da noch etwas beim Budget für die Verputzarbeiten.


Finden Sie den besten Dienstleister in Ihrer Nähe für Ihr Malerarbeiten!

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Ausgewählte Anbieter
  • Sparen Sie Zeit und Geld
  • Erfahrung aus mtl. über 47.000 Suchen
Jetzt Maler finden  >

Türen und Fenster abschleifen oder abbeizen

Wenn Sie Ihre Türen und Fenster abschleifen oder abbeizen wollen, möchten wir Ihnen vorab einen guten Rat geben: Es ist eine anspruchsvolle Arbeit, die Sie vielleicht lieber dem Profi überlassen sollten. Weitere Tipps zum Thema lesen Sie hier.

Stuckarbeiten & Zierleisten

Stuck wird immer mit Staunen betrachtet und hat schon eine Jahrhunderte lange Tradition. Möchten auch Sie Ihre Deckengestaltung mit Stuck vornehmen lassen? Dann nehmen Sie sich unseren Artikel vor. Hier finden Sie Informationen und gleich auch einen Maler in Ihrer Nähe.

Türrahmen streichen

Wie muss man Türrahmen streichen? Eine Frage, die auch Sie sich gerade stellen? Unser 11880.com-Maler-Ratgeber gibt Antworten für neu gestrichene Türrahmen und verhilft Ihnen auf Wunsch auch zu direktem Kontakt zu einem professionellen Maler.


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4.25 - gut
4 Abstimmungen